Home | Kontakt | Impressum | Suche



DIE PLANUNG



Am 9. April 2014 hat Architekt Andreas Hartmaier, dessen Büro auch schon die Sanierung der Zehntscheuer geleitet hat, die Mitglieder des Fördervereins über die Pläne für das Areal Mußmehlstraße 4-6 informiert.



Zunächst wurde das Haus ausgeräumt, anschließend die Holzböden ausgebaut und eingelagert - sie wurden nach der Sanierung wieder verwendet. Sobald diese Vorarbeiten erledigt waren, wurde der Putz im Inneren entfernt, so dass die Profis der Holz- und Mauerwerkssanierung mit ihrer Arbeit beginnen konnten. Im Anschluss daran wurde der linke Teil der Scheune abgetragen. Hier enstand ein Durchgang zum Garten des Heimatmuseums. Mehr Inforamtionen zur Sanierung in unserem Bautagebuch....



Der Förderverein ist Eigentümer des Areals. Die Sanierung kann er aber nicht alleine finanzieren. Neben tatkräftigen Eigenleistungen gibt es nennenswerte Zuschüsse von der Stadt Reutlingen, dem Land Baden-Württemberg und der Denkmalstiftung.